Termin
vereinbaren

Den Schmerzen auf den Grund gehen: Eine erfolgreiche Wurzelbehandlung

Wussten Sie, dass Ihre Zähne leben?

Ihre Zähne sind weit mehr als nur tote Beißwerkzeuge in Ihrem Mund. Versorgt durch das Zahnmark, „leben“ sie sogar – und sind ebenso bedroht, absterben zu können oder Zahnschmerzen zu verursachen. Ist dies geschehen oder ist das Zahnmark unheilbar entzündet, wird eine Wurzelbehandlung notwendig, um die natürliche Zahnsubstanz zu erhalten. Der Teilbereich der Zahnheilkunde, der sich mit der Wurzelentzündung und -behandlung befasst, heißt Endodontie.

Wann wird eine Wurzelbehandlung nötig?

Es gibt vielfältige Ursachen, die zu einer Wurzelentzündung führen können. Immer jedoch geht eine Wurzelentzündung mit einer Schädigung der Zahnsubstanz einher, die dazu führt, dass Krankheitserreger in den Wurzelkanal eindringen können. Ein solcher Defekt kann beispielsweise durch Karies entstehen, wenn Zähne im Mund massiv angegriffen wurden. Auch eine Zahnfraktur, also beispielsweise eine Absplitterung des Zahns, ist eine mögliche Ursache für die Wurzelentzündung. Die Entzündung kann sowohl in einer chronischen als auch in einer akuten Form vorliegen und ist in einigen Fällen mit starken Zahnschmerzen verbunden. 

Wie läuft eine Wurzelbehandlung ab?

Wie jede zahnärztliche Behandlung beginnt auch eine Wurzelbehandlung in unserer Praxis in Bad Neustadt mit einer umfassenden Diagnose. Der Eingriff selbst läuft dann in mehreren Schritten ab. Zunächst wird vom Zahnarzt ein Zugang zum Wurzelkanal geschaffen. Dieser wird so klein wie möglich gehalten, um den Verlust von Zahnsubstanz einzudämmen, darf aber andererseits die Sicht durch zu geringe Größe nicht beeinträchtigen. Da wir in unserer Praxis gut im Umgang mit Mikroskopen vertraut sind, müssen wir nur einen geringen Substanzverlust in Kauf nehmen. Im zweiten Schritt findet eine gründliche Reinigung der Kanäle statt. Je nach zuvor bestimmter Länge der Wurzelhohlräume werden diese im Anschluss mit speziellem medizinischem Material aufgefüllt. Zu guter Letzt wird auch der Zugang zum Wurzelkanal wieder verschlossen.

Unsere Sprechstunde steht Ihnen offen

Bei Problemen und Zahnschmerzen, die auf eine Wurzelentzündung im Mund hinweisen, sind Sie bei dentaMEDIC in der Endodontie-Abteilung bestens aufgehoben. Unser Zahnarzt für Endodontologie, Vasilij Lazutin, ist der richtige Ansprechpartner für Wurzelbehandlungen und Wurzelspitzenresektion. Auch klären wir Sie gerne über die Konditionen auf, die die gesetzlichen Krankenkassen für die Kostenübernahme festlegen. Die Sprechzeiten der Endodontie ermöglichen es auch berufstätigen Menschen in Bad Neustadt, Mellrichstadt, Bad Königshofen oder umliegenden Orten einen passenden Termin zu finden.