Termin
vereinbaren

Zahnarzt Dr. Matthias Klum M. Sc.

Persönliche Vorstellung

Mit den Schwerpunkten Parodontologie und ästhetische Zahnheilkunde verstärke ich das dentaMEDIC-Team seit dem Sommer 2012. Geboren wurde ich in Erlenbach am Main. Auf kurze Zwischenstationen in Elsenfeld und Werneck folgte Bad Neustadt, wohin es meine Eltern zog und ich von meinem vierten Lebensjahr an aufwuchs.

Nach einjährigem Aufenthalt in Denver (USA) und dem Abitur ging es für mich zum Zahnmedizinstudium (2006–2011) ins wunderschöne Heidelberg. Hier konnte ich durch Nebenjobs an der Uni und bei niedergelassenen Zahnärzten schon erste Interessenschwerpunkte ausloten.

Meine Wege führten mich zurück in die Rhön und damit in die dentaMEDIC-Praxen. Aufgrund des Praxiskonzepts mit Behandlern unterschiedlicher Spezialisierung, vereint unter einem Dach, konnte ich mich hier bereits sehr früh auf die Gebiete ästhetische und funktionelle Zahnheilkunde sowie Parodontologie fokussieren.

Zum 1. Januar 2016 habe ich den Schritt aus dem Angestelltenverhältnis gewagt und bin seitdem Partner in den dentaMEDIC-Praxen. Zusammen mit meinen Kollegen will ich die Praxis leiten, bewahren und weiterentwickeln. Dabei bin ich darauf bedacht, Sie stets einfühlsam und mit den modernsten Methoden auf wissenschaftlich höchstem Niveau zu behandeln.

Was mir neben meinem Beruf noch Freude bereitet: Ich koche und grille leidenschaftlich gerne. Beim Sport – vor allem Crossfit und Squash – kann ich mich wunderbar auspowern. Am liebsten jedoch verbringe ich meine Zeit mit netten und interessanten Menschen.

Das bedeutet für mich Glück!

Dr. Matthias Klum

Vita

2017–2015 

Masterstudiengang „Parodontologie und Implantattherapie“ der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGParo) mit dem Abschluss Master of Science/Spezialist Parodontologie

Seit 2015

Aktives Mitglied der Akademie Praxis und Wissenschaft

Seit 2015

Offiziell anerkannter Tätigkeitsschwerpunkt „Ästhetische Zahnheilkunde“ der DGÄZ (Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde)

2015–2013

Curriculum der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ)

2013

Promotion zum Dr. med. dent. (Prof. Dr. P. Hahn, Bad Rappenau)

Seit 2012

Referent für digitale Zahnheilkunde (Schwerpunkt digitale Abdrucknahme)

Seit 2012

Assistenzzahnarzt in den dentaMEDIC-Praxen

2011

Approbation

2011–2006

Studium der Zahnmedizin Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Ästhetische Zahnheilkunde
  • Parodontologie (seit 2015 Masterstudiengang „Parodontologie und Implantattherapie“ der DGParo)
  • Funktionsdiagnostik und -therapie

Mitgliedschaften

  • DGÄZ (Dt. Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde)
  • DGZMK (Dt. Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde)
  • DGParo (Dt. Gesellschaft für Parodontologie)

Publikationen

  • Autor diverser internationaler und nationaler wissenschaftlicher Beiträge

Zufrieden?

Wir schätzen Sie und Ihre Meinung. Bitte bewerten Sie mich und mein Team hier!
www.jameda.de

Zertifikate